Mi & Mu

Fastenbrechen!


Nach 40 Tagen Fastenzeit ohne Kaffee und Zucker ist es ein Hochgenuss, an einer kleinen Promenade beim ersten wunderbar aromatischen Grand Crème und einem mit noch warmem Vanillepudding gefüllten Croissant aux Amandes, Marseille aufwachen zu sehen !!! LECKER!!! Omi hätte jetzt gesagt: „Ein Gedicht!“

20120406-151541.jpg

Dieser Beitrag wurde am 6. April 2012 um 3:15 pm veröffentlicht. Er wurde unter Essen, France, Frankreich, Freizeit, Marseille, Reise, Restaurant abgelegt und ist mit , , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

2 Gedanken zu „Fastenbrechen!

  1. Anonymous sagte am :

    Johanna (3 Jahre) sagt voller Entsetzen: „Die dürfen das doch nicht trinken!!!“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: