Mi & Mu

Gute Aussichten


Heute wollten sich Mi und Mu in den Deichtorhallen Hamburg im Haus der Fotografie anschauen, „was in den letzten zwölf Monaten an junger Fotografie in Deutschland entstanden ist.“ Es eröffnete die Austellung »gute aussichten – junge deutsche fotografie 2011/2012« Auch Fotograf Rüdiger Trautsch, den die beiden schon so lange kennen, und dessen Schwarz-Weiß-Fotografien der 80er und 90er Jahren besonders die schwule Szene Deutschlands wunderbar dokumentieren, durfte an diesem illustren Abend nicht fehlen. Ganz gespannt erwarten sie seine kommende Ausstellung im Schwules Museum in Berlin, die dort am 10. Mai eröffnet wird.

Image

Würden die beiden nun anhand dieses Fotos, welches ihnen besonders gut gefiel, behaupten, sie seinen gerade in Hollywood gewesen und haben es sich mit Blick auf Downtown L.A. gutgehen lassen, dann würde man nicht nur denken, die beiden hätten Starallüren, sondern man könnte sie auch der Hochstapelei bezichtigen, genauso wie den Mann, der die Fotografin Sara-Lena Maierhofer zu ihrer gelungenen Fotoserie inspirierte, aus der ein Bild Mi und Mu als Hintergrund diente.

Dieser Beitrag wurde am 26. April 2012 um 12:49 am veröffentlicht. Er wurde unter Fotografie, Gay, Kunst, Reise, Uncategorized abgelegt und ist mit , , , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Ein Gedanke zu „Gute Aussichten

  1. mannonora sagte am :

    aha, das Bild ist kleiner ! sehr gut……… x.x.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: