Mi & Mu
IMG_0695

Himmelslilie und Messages from the Stars


„Scherben bringen Glück! Wir brauchen uns hier also nicht in Acht zu nehmen!“, dachten sich Mi & Mu, als sie der Einladung in die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin folgten. Dort präsentierte die Künstlerin und Designerin Silke Wilhelm im Rahmen der Berlin Fashion Week July 2012 ihre neue Kollektion.
Reetdachdecker bauten ein menschenhohes Laubenvogelnest, durch das die ätherisch gekleideten Models zum modebegeisterten Publikum schritten. Später diente es illustren Gästen als halsbrecherische Fotorequisite.
Die Wände zierten Bilder und Objekte verschiedener Künstler. Ganz besonders gefiel Mi & Mu die dortige Pop-Up-Exhibition des Italieners Simone Zaccagnini, dessen Bilder, wie computerbearbeitete Fotos aussehen, tatsächlich aber Bleistift- oder Kugelschreiberzeichnungen sind, Werke wochen- oder monatelanger Meditation: „Messages from the Stars“

20120709-011222.jpg

20120709-011408.jpg

Silke Wilhelm http://silkecouture.com/

20120709-012130.jpg

20120709-012304.jpg

20120709-012419.jpg

20120709-012446.jpg

Dieser Beitrag wurde am 9. Juli 2012 um 1:37 am veröffentlicht. Er wurde unter Actor, Art, Ausstellung, Berlin, Exhibition, Fashion, Film, Galerie, Kunst, Malerei, Meditation, Mode, Reise abgelegt und ist mit , , , , , , , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: