Mi & Mu

Mit dem Fahrrad in die bunten Schwarzen Berge


Solch einen goldenen Oktobertag wollten Mi und Mu nicht ungenutzt lassen und schnappten sich ihre Räder!
Mit der Hafenfähre gelangten sie ans andere Elbufer, nach Finkenwerder. Durch Hafen- und Industriegebiete führte sie ihr Weg in die Schwarzen Berge, die ihrem Namen an diesem sonnigen Herbstag wahrlich keine Ehre machten: der riesige Laubwald leuchtete bunt wie im Indian Summer.
Aber selbst mitten in diesem Naturspektakel brauchten Mi und Mu nicht auf ihre geliebte Steet Art zu verzichten. Wie aus dem Nichts tauchte eine Betonwand im Wald auf, die aussah, als wäre sie das Mekka sämtlicher Street Art-Künstler der Region.

20121020-200049.jpg

20121020-200142.jpg

20121020-200226.jpg

20121020-200255.jpg

20121020-200334.jpg

20121020-200403.jpg

20121020-200448.jpg

20121020-200544.jpg

20121020-200606.jpg

20121020-200656.jpg

20121020-200803.jpg

20121020-200843.jpg

20121020-201051.jpg

20121020-201121.jpg

20121020-201218.jpg

20121020-201258.jpg

20121021-134800.jpg

Dieser Beitrag wurde am 20. Oktober 2012 um 10:10 pm veröffentlicht. Er wurde unter Art, Fahrrad, Freizeit, Hamburg, Reise, Sport, Streetart abgelegt und ist mit , , , , , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Ein Gedanke zu „Mit dem Fahrrad in die bunten Schwarzen Berge

  1. Roswitha Mecke sagte am :

    Witzig,spaßig, lustig.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: